Kathrin Amann zur Verwaltungshauptsekretärin befördert

Verwaltungsrätin Monika Stadler, 1. Bürgermeister Karl Wellenhofer, Verwaltungshauptsekretärin Kathrin Amann, Personalratsvorsitzender Walter Barth und Amtsrat Alois Lederer (von links nach rechts) nach der kleinen Feier im Rathaus.


 

Zu einem erfreulichen Anlass traf man sich in kleiner Runde kurz vor Weihnachten im Bürgermeisterzimmer des Rathauses. Die Verwaltungsbeamtin Kathrin Amann wurde per einstimmigen Beschuss des Marktgemeinderates zum 1.1.2019 zur Verwaltungshauptsekretärin befördert und dies galt es zu feiern. 1. Bürgermeister Karl Wellenhofer lobte Kathrin Amann, welche zum 1.11.2017 zum Markt Mallersdorf-Pfaffenberg wechselte. Sie wurde vom Landratsamt Straubing-Bogen gut ausgebildet, sagte er und bezeichnete es als großen Vorteil, dass sie die Örtlichkeiten gut kennt. Außerdem lobte Wellenhofer das ehrenamtliche Engagement der frisch Beförderten. Gleichzeitig überreichte er die Ernennungsurkunde sowie einen Blumenstrauß.

 

Personalratsvorsitzender Walter Barth gratulierte für das gesamte Personal und würdigte Amann mit den Worten „Du bist eine große Bereicherung". Den Gratulationen schlossen sich auch die geschäftsleitende Beamtin, Verwaltungsrätin Monika Stadler sowie Amtsrat Alois Lederer als Sachgebietsleiter an.

 

Kathrin Amann besuchte die Nardini-Realschule in Mallersdorf und absolvierte beim Landratsamt eine zweijährige Ausbildung im mittleren nichttechnischen Verwaltungsdienst (jetzt 2. Qualifikationsebene). Sie war am Landratsamt fast zehn Jahre in der Abteilung Wasserrecht. Seit 1. November 2017 ist sie im Rathaus im Verkehrs- und Umweltamt tätig und zudem für die Öffentlichkeitsarbeit sowie das MGH zuständig. Außerdem vertritt sie im Urlaubs- oder Krankheitsfall die Standesbeamtin Keck.