Kläranlage Ettersdorf

Tel. 0 87 72 / 8 05 - 7 67

E-Mail: ka.mal.pfa@gmx.de

 

 

Daten zur Kläranlage:

 

Ausbaugröße:

- 10.000 Einwohnergleichwerte (belastet mit ca. 7.500 EW)
Beckengrößen:

- Belebungsbecken mit 3.700 m³

- ab Frühjahr 2004 neues Nachklärbecken mit 1.700 m³ in Betrieb
- 4 Klärschlammsilos mit je 600 m³
Jahresschmutzwassermenge

- ca. 650.000 m³
Tagestrockenwetterzufluss

- 1.600 - 1.800 m³
Reinigungsstufen

- Rechen mit Rechengut -wäsche und presse

- Langsandfang mit automatischer Räumung

- Belebungsbecken mit gezielter Denitrifikation

- Nachklärbecken

- Phosphatfällung

Biologischer Wirkungsgrad

- 97 - 98 %
Klärschlammanfall

- rd. 4.500 m³ (bei einer Trockenmasse von 2,5 -4,5 %)

 

Kläranlage Upfkofen

Daten zur Kläranlage

 

Ausbaugröße:

- 250 Einwohnergleichwerte (belastet mit ca. 175 EW)

Beckengrößen:

- Belebungsbecken mit ca. 58 m³

- Nachklärbecken mit ca.15 m³
- Schlammbehälter mit ca. 43 m³

Jahresschmutzwassermenge

- ca. 6000 m³

Tagestrockenwetterzufluss

- ca. 17 m³

Reinigungsstufen

- Rechen mit Rechengut -wäsche und presse

- Belebungsbecken mit gezielter Denitrifikation

- Nachklärbecken

Biologischer Wirkungsgrad

- 90 - 95 %

Klärschlammanfall

- ca. 180 m³ (bei einer Trockenmasse von 1,5 - 2,5 %)

Teilzeitbeschäftigter Herr Weigl aus Upfkofen, zur Unterstützung des Kläranlagenpersonals.

 

Mitarbeiter der Kläranlage:

von links: Ludwig Unterpaintner und Michael Kagermeier