Die Räumlichkeiten

Erdgeschoss

 
 
 
 
> Bürgersaal (300/600/800 m²)
> Bühne (115 m²)
> Bewirtung (80 m²) 
> Küche (30 m²)
> Terrasse (300 m²)
 
  
  
Herzstück des Erdgeschosses ist der 800 m² große Bürgersaal, der auf vielseitige Weise genutzt werden kann. Durch die mobile Abtrennung des Bürgersaals in 3 verschieden große Räume (300/600/800 m²), können unterschiedliche Gestaltungsmöglichkeiten umgesetzt werden.
  
  • Reihenbestuhlung max. 840 Plätze
  • Bankettmöblierung max. 72 Tische/ 432 Plätze mit Tanzfläche
  • Möblierung für Tagungen 
 
Die jeweiligen Bestuhlungspläne finden Sie hier .
 
In unmittelbarer Nähe zum Foyer und zum Bürgersaal befindet sich der Küchenbereich und die Theke zur Bewirtung der Gäste. Der Bewirtungsbereich eignet sich hervorragend als Anlaufstelle für einen Snack, ein kühles Getränk oder einfach um eine gesellige Zeit abseits vom Trubel im Saal zu haben. Zusätzlich stehen je nach Veranstaltung  mobile Versorgungsstationen zur Verfügung.

Untergeschoss

 

Im Untergeschoss gibt es mehrere Räume, die für kleinere Tagungen bzw. Schulungen geeignet sind. (40/60/75 m²)

 

Den örtlichen Vereinen stehen diese Räume zur Durchführung von Gemeinschaftsveran-staltungen mietfrei zur Verfügung.

 

Fest untergebracht sind dort die Pfarrbücherei, die VHS, die Eltern- Kind- Gruppen, ein Billardverein und das Jugendzentrum.

 

Des weiteren befinden sich im Untergeschoss neben der zentralen Toilettenanlagen und der öffentlichen Garderobe auch eigene Künstlergarderoben, die durch einen direkten Zugang mit der Bühne im Erdgeschoss verbunden sind.