Zollhof in Pfaffenberg

02 - Sehenswürdigkeiten

Der Zollhof wurde schon im Mittelalter erwähnt. Er war wohl ursprünglich der Sitz der grundherrschaftlichen Verwaltung.


Der Hof besaß noch 1658 ein eigenes Grund- und Salbuch.


Das Areal wurde im 19. Jahrh. beschnitten, das Gebäude weitgehend umgestaltet. Am rundbogigen Hoftor befindet sich ein Kalksteinwappen des 18. Jahrh. mit der Aufschrift: "Das schönste Wappen auf der Welt ist der Pflug im Ackerfeld".