MENÜ

In­for­ma­ti­o­nen zur Ab­ga­be von Grund­steu­er-Er­klä­run­gen


Wenn Sie als Eigentümerin oder Eigentümer von Grundstücken oder eines Betriebes der Land- und Forstwirtschaft dazu aufgefordert wurden, in der Zeit von 01.07.2022 bis 31.10.2022 eine Grundsteuererklärung abzugeben, bittet der Markt Mallersdorf-Pfaffenberg Sie darum, die nachfolgenden Hinweise zu beachten:

Der Markt Mallersdorf-Pfaffenberg darf aus rechtlichen Gründen keine Beratung in Bezug auf die Abgabe der Steuererklärung anbieten. Wenn Sie Fragen zur Abgabe der Steuererklärung haben, wenden Sie sich bitte direkt an die zuständigen Finanzämter, die Grundsteuer-Hotline: 089 / 30 70 00 77 oder die Angehörigen der steuerberatenden Berufe.

Sie können Ihre Grundsteuerklärung auf folgenden Wegen abgeben:

• elektronisch über das Portal: www.elster.de
• pdf-Formular zum Ausfüllen und Ausdrucken - erhältlich unter: https://www.grundsteuer.bayern.de/ - dort sind auch Erläuterungsvideos und Ausfüllanleitungen verfügbar.
• Papierformulare

Die Papierformulare zur Abgabe der Grundsteuererklärung erhalten Sie ab dem 01.07.2022 bei den zuständigen Finanzämtern oder diese liegen auch im Foyer des Marktes Mallersdorf-Pfaffenberg auf.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.grundsteuer.bayern.de/ oder der nachfolgenden pdf-Datei. 

Grundsteuerreform
 

All­ge­mei­ne In­for­ma­ti­o­nen


Die neue Grundsteuer wird ab 2025 aufgrund eines Urteils des Bundesverfassungsgerichts eingeführt und jeder Grundstückseigentümer hat zwingend eine Grundsteuererklärung abzugeben.

Hierzu erhalten alle Eigentümer ein Schreiben des Finanzamtes. Die Steuererklärung ist online ab 1. Juli 2022 über das ELSTER-Portal möglich. Wer dazu noch nicht registriert ist, kann dies über www.elster.de vornehmen. Die Erklärung kann auch in Papierform eingereicht werden. Die notwendigen Vordrucke mit Ausfüllanleitungen sind ab 1. Juli beim Finanzamt und im Rathaus erhältlich. Genauere Infos sind auf der Internetseite www.grundsteuer.bayern.de abrufbar. Für Fragen und weitere Auskünfte ist auch die Informations-Hotline Tel. 089/30 70 00 77 erreichbar.