MENÜ

Bürgerinformation zum Thema Glasfaserausbau in Mallersdorf-Pfaffenberg

Der Markt Mallersdorf-Pfaffenberg möchte in den kommenden Jahren die Breitbandversorgung mit dem Ausbau des Glasfasernetzes für alle Haushalte weiter vorantreiben.

Eine gewisse Anzahl der Haushalte im Marktgebiet verfügt bereits über die Möglichkeit eines Anschlusses von bis zu 1000 Mbit/s, unter anderem sämtliche Weiler und Einöden, welche in den Jahren 2019/20 über ein Förderprogramm des Freistaates Bayern angeschlossen wurden. Auch die Baugebiete „Sandleite 3“ und „Niederlindhart/Westen“ sind bereits mit Glasfaserleitungen versorgt.

Anfang des Jahres 2022 sind zwei Anbieter – die Firmen Telekom und Leonet – an die Marktgemeinde herangetreten, welche in den kommenden Jahren beabsichtigen, einen Glasfaserausbau durchzuführen.

Die Ausbaugebiete sind:

Telekom:

die beiden Hauptorte Mallersdorf und Pfaffenberg, sowie die Ortsteile Ettersdorf, Mallersdorf-Bahnhof, Niederlindhart

/media/telekom_mallersdorf_pfaffenberg_nord_002_.pdf

/media/telekom_mallersdorf_pfaffenberg_sued.pdf

Leonet:

die beiden Hauptorte Mallersdorf und Pfaffenberg, sowie die Ortsteile Ettersdorf, Mallersdorf-Bahnhof, Niederlindhart, Gewerbegebiet „Lindharter Weg“ und Oberlindhart dementsprechend mit High-Speed-Internet zu versorgen.

/media/leonet_mallersdorf_pfaffenberg_gesamt.pdf

Grundsätzlich befürworten wir als Marktgemeinde diesen Ausbau, die Vorgehensweise der beiden Anbieter erfolgt bei dieser Variante des Ausbaus im eigenwirtschaftlichen Interesse. Dies bedeutet jeder der Anbieter führt die Vorvermarktung in Eigenregie durch. 

Weitere Informationen erhalten Sie auch auf den Websites der ausbauenden Firmen:

Telekom:                  www.telekom.de/glasfaser

Leonet:                    https://leonet.de/mallersdorf-pfaffenberg/