MENÜ

Nach 2 Jah­ren ist es wie­der so­weit - "Wir bre­chen auf!"

Der nächste Termin ist am Sonntag 16.10.2022. 

 

Gestartet wird um 7.00 Uhr beim neuen Rathaus in Mallersdorf-Pfaffenberg.

Wir fahren mit dem Bus nach Passau, zur Walfahrtskirche Mariahilf. 

Die Wegstrecke von Passau nach Schärding  beträgt 20,6 km. 
Geführt wird die Gruppe von Pilgerwegbegleiter Siegfried Degenhart aus Metten, der auf dem Weg meditative Texte spricht und zur Entschleunigung einlädt. 

Die Pilgerwanderung findet bei jedem Wetter statt. Die Teilnehmer möchten bequeme Schuhe tragen und je nach Witterung einen Sonnen-/Regenschutz mitnehmen.  

Der Pilgerweg führt zur Wallfahrtskirche Maria-Hilf, vorbei am Friedhof der Kapuziner gelangt man zuerst zu einer schönen Aussichtsterrasse mit herrlichem Blick auf die Dreiflüssestadt Passau und den drei Flüssen (Donau, Inn und Ilz).Von hier steigt man auf einer Stiege steil ins Tal des Hagenbaches hinunter und folgen dem Weg zur Staatsgrenze. Rechts abzweigend pilgern sie den Bach entlang nach Gattern und auf Wald und Wiesenwegen in den Ortskern von Schardenberg (Pilgerstempel im Gemeindeamt von Schardenberg)

 

Wegbeschaffenheit: Teils Teerstraßen, teils Wiesen- und Feldwege, leichte Höhenunterschiede mit schönen Ausblicken.

Alle Pilgerinnen und Pilger sind zu dieser Tour willkommen. Eingeladen sind auch alle, die das Pilgern einmal kennenlernen und ausprobieren möchten.

Wir bitten sich bis zum 06.10.2022 anzumelden.

Anmeldungen und Infos unter Tel. 08772/807-27 oder unter e.michel@mal-pfa.de.